Kategorien
Sport

Mitteldeutsche Meisterschaft: Fünfmal auf dem Siegertreppchen

(Beitrag von Nicolette Hartl)

Am Sonntag, 08.03.20 nahmen fünf Tammer Karatekas an der Mitteldeutschen Meisterschaft in Groß-Umstadt teil.Insgesamt waren 26 Vereine gemeldet.Die Altersklasse 9-11 Jahre eröffnete das Turnier. Mia Wagner gewann in Kata und wurde zweite in Kumite.Bei den 12-13-jährigen erreichte Ella Schellenberg den 3. Platz in Kata. Falk Walter wurde 2. in Kata und belegte den 3. Platz in Kumite. Anna-Lena Seile und Lukas Gander konnten sich in beiden Disziplinen nicht weiterqualifizieren.Betreut wurde das Team von Maki Wagner-Yamamoto und Nicolette Hartl. Als Kampfrichter waren Jürgen Breitinger, Sascha Siwy und Jens Wagner im Einsatz.

Herzlichen Glückwunsch an die Platzierten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.