Kategorien
Allgemein

Malwettbewerb

Corona macht ein normales Vereinsleben aktuell unmöglich. Und während die Erwachsenen noch die Möglichkeit haben, sich über Telefon und Internet mit ihrem sozialen Umfeld aus dem Verein auszutauschen, sind die Jüngsten schon viel zu lange aus ihrem Umfeld herausgerissen.

Einreichungen zum Malwettbewerb
Malwettbewerb Dezember 2020

Mittlerweile bietet die Karate Abteilung daher mehrmals in der Woche Video-basierte Trainings für die Kinder und Jugendlichen an. Um die Bindung zum Karate weiter zu erhöhen, haben wir die Weihnachtsferien genutzt und einen Malwettbewerb veranstaltet. Aufgabe war es, eine Serviettenskizze, die vom Tammer Gasshuku 2019 übrig geblieben ist, farblich zu gestalten. Bis zum Dreikönigstag haben uns elf wunderbare Bilder erreicht. Zum Dank gab es für jeden Teilnehmer ein kleines Stoffeinhorn, natürlich in einem für das Karate typischen Gi (Anzug).

Aus den Einsendungen drei Gewinner zu wählen fiel uns schwer. Letzt endlich verteilt wir die drei Hauptpreise wie folgt: Janne Hubel erhielt einen Rucksack (1. Platz), Ella Lasarczyk bekam für ihre nächste Prüfung bereits einen gelben Gurt mit ihrem Namen in Japanischen Schriftzeichen (Katakana) (2.Platz) und Emily Gries erhielt für ihr Bild ein Karate T-Shirt (3. Platz).

Allen Teilnehmern an dieser Stelle noch einmal vielen Dank. Tolle Leistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.